Wenn du jemand ohne Lächeln siehst, gib ihm deines
Wenn du jemand ohne Lächeln siehst, gib ihm deines

Myat Ei Ei Aung

Wenn du jemand ohne Lächeln siehst, gib ihm deines

Lyrik
978-3-934983-72-4
160 Seiten, Paperback

12,90 €


Sprichwörter und Lebensweisheiten aus Myanmar

MYANMAR, Burma, Birma:
Drei Landesbezeichnungen, die die wechselhafte Geschichte ein und desselben Landes widerspiegeln.

Wir begegnen einem Land mit mehr als tausendjähriger Geschichte und Kultur, einem Land mit steter Rückbesinnung und Pflege des ursprünglichen Buddhismus, einem Land im spannungsreichen asiatisch-demokratischen Aufbruch.

Wir begegnen einer liebenswerten, gastfreundlichen und unaufdringlichen Bevölkerung, einem Land mit ungezählten Tempeln und Buddha-Figuren und -Monumenten - und einer malerischen Landschaft.

Dieses reich bebilderte Buch von Myat Ei Ei Aung hilft den interessierten Lesern, Myanmar persönlich zu entdecken.

Das Buch schließt mit einer sehr verständlichen und unaufdringlichen Einführung in die buddhistischen Lebensweise.

Das Buch der Autorin Myat Ei Ei Aung wurde durch die Heyse-Stiftung in Regensburg unterstützt.


Einen Buchauszug lesen


Alle Bücher von Myat Ei Ei Aung:
Wenn du jemand ohne Lächeln siehst, gib ihm deines



Sie können gerne bei Ihrem Buchhändler vor Ort bestellen oder direkt bei:


über Myat Ei Ei Aung
Myat Ei Ei Aung lebt in Myanmar. Sie studierte an der Fremdsprachen-Universität in Yangon Deutsch und arbeitet als Reiseführerin.
Während eines Aufenthalts in Deutschland entstand das Buch über Sprichwörter in Myanmar. Damit konnte Sie eine Brücke zwischen den entfernten Kulturen Deutschlands und Myanmars schlagen.