Das Waldsassener Anti-Irrtums Programm
Das Waldsassener Anti-Irrtums Programm

Wilhelm Pröls

Das Waldsassener Anti-Irrtums Programm


Lebenshilfe
978-3-934983-33-5
34 Seiten, Paperback

4,90 €




Der Irrtum spaltet, die Wahrheit eint.

Der heute weit verbreitete Irrtum, dass nur den wissenschaftlichen Aussagen über den Aufbau der Materie ein Erkenntniswert zukommt, führt zu einer materialistischen Weltanschauung, welche den Geist leugnet. Diese vermag aber weder die Würde des Menschen zu begründen, noch eine Weltordnung zu schaffen, welche uns das Ziel »Weltfrieden« erreichen lässt.

Kurz und bündig klärt Wilhelm Pröls den Irrtum auf und setzt ihm durch das »NEUE DENKEN« ein Programm zur Klärung entgegen.

Einen Buchauszug lesen



Sie können gerne bei Ihrem Buchhändler vor Ort bestellen oder direkt bei:


über Wilhelm Pröls
Wilhelm Pröls ist von Beruf Baumeister und von Passion Informations-Energetiker.
Er hat über 50 Jahre praktische Erfahrung als Bauingenieur. Prof. Dr. Christof Günzl führte ihn in die Philosophie des NEUEN DENKENS ein. Der grundlegende Satz daraus ist: "Der Geist bewegt die Materie."
Dieses "homöopathische" Prinzip entwickelte er über Jahrzehnte weiter, und es entstanden die EFFATHA®-Systeme und Methoden. Das Logogramm - ein Ergebnis der Informationsenergetik - dient den Menschen schon viele Jahre als Mittel zur Harmonisierung, Erhaltung und Verbesserung der Gesundheit.
Wilhelm Pröls ist Begründer der Waldsassener Seminare, auf denen er über 25 Jahre sein immenses Wissen über die Baukunst und die Informationsenergetik weitergab.